EBOOK

Lugge haut drauf


€ 14,80
 
kartoniert
Sofort lieferbar
Juni 2014

Beschreibung

Beschreibung

Er "haut" gar nicht ...

... er trickst lieber, schon als Fußballknirps. Freude am "Kicken" ist für Lukas das Wichtigste - wichtiger noch als die Aussicht aufs große Geldverdienen bei einem Fußballverein. Dennoch setzt Freund Kersche alles daran, aus Lukas einen Fußballprofi zu machen, der sogar bereit ist, seine Lehre als Tischler vorzeitig abzubrechen ...

Ein witziger Fußballroman - nicht nur für Fußballbegeisterte!

198 Seiten, mit Schwarzweißzeichnungen von Toni Traschitzker

Portrait

Toni Traschitzker(*22.10.1956) war schon vor seinem Studienabschluss (Germanistik, Philosophie, Pädagogik und Psychologie) begeisterter Autor, Zeichner und "Bücherbastler". Seit 1996 veröffentlicht er seine ursprünglich selbst gebastelten Kinder- und Jugendbücher im Frick Verlag (Pforzheim). Zahlreiche Lesungen, vor allem in Volks- und Hauptschulen, führen ihn immer wieder mitten in sein junges Lesepublikum hinein und verschaffen ihm so manchen Geistesblitz für neue Buchideen.
EAN: 9783939862055
ISBN: 3939862053
Untertitel: Empfohlen ab 12 Jahre. Paperback. Fußballbegeisterte; Lehrer; Kritiker des Profisports.
Verlag: Frick Verlag GmbH
Erscheinungsdatum: Juni 2014
Seitenanzahl: 200 Seiten
Format: kartoniert

Durchschnittliche Kundenbewertung

Kundenbewertungen

Toni Traschitzker - 20.03.2008, 15:27
Karriere oder Lehre?
Profifußballer - das scheint wirklich nichts für Lukas Lagger zu sein. Von Mitschülern als "Ballclown" verspottet, vom Jugendtrainer als "Feldmaus" im Kampf Mann gegen Mann verunglimpft - was hat so einer im harten Profisport verloren? Allein Freund Kersche traut Lukas mehr zu als alle anderen. Als angehender Profi weiß er, wo's langgeht. Den größten Widerstand leistet Lukas' Onkel Fredi: Er hält Kersche für einen zwielichtigen Kerl und drängt darauf, dass Lukas eine Lehre als Tischler abschließt. Der Roman zeigt die Freuden des Fußballsports, sieht ernsthaftes Trainieren als wichtigen Beitrag zur Persönlichkeitsbildung, warnt vor den Geschäftemachern in der Sportwelt - und das alles auf humoristische Weise!