EBOOK

Arthur Schopenhauer undFriedrich Nietzsche


€ 59,00
 
kartoniert
Lieferbar innerhalb von 2-3 Tagen
November 2013

Beschreibung

Beschreibung

Als Beginn der neuzeitlichen Philosophie gilt René Descartes. Es ist ein weiter Weg von diesem ersten Rationalisten über die vielen Denker, von denen Berkeley, Locke, der liebenswerte David Hume genannt seien, bis zum "erstaunlichen" (so nannte ihn Schopenhauer) Immanuel Kant und von diesem schließlich bis zum letzten in der Reihe: Arthur Schopenhauer. Mit ihm und seinem Werk fand diese Denkrichtung ihr Ende. Im ersten der nachfolgenden zwei Aufsätze wird sein Leben und sein Werk in möglichster Kürze beschrieben, ohne jedoch irgend Wesentliches wegzulassen.
Der zweite Aufsatz beschäftigt sich mit Friedrich Nietzsche, welcher die Lehre Schopenhauers und vieler anderer umstürzen wollte. Sein chaotischer Lebenslauf wird kurz beschrieben und er wird sowohl als Denker als auch als Dichter gewürdigt. Da wir mitten in dem von ihm prophezeiten Nihilismus drin sind, ist er besonders aktuell; sein 160. Geburtstag wurde vor Kurzem gefeiert.

Portrait

Helmut Kern, *17.2.1923 in Mitterdorf i.M., verheiratet seit 1947, drei Töchter, drei Söhne, elf Enkel.
Ingenieurstudium in Graz, Kriegsdienst bei den Gebirgsjägern.
Erfolgreiche Berufstätigkeit als Vorstandsvorsitzender einer Baugesellschaft. Berufstitel Technischer Rat.
Im Ruhestand (ab 1988) Studium der Philosophie.
Viele Veröffentlichungen.
EAN: 9783836466431
ISBN: 3836466430
Untertitel: Arthur Schopenhauer: Was die Welt ist-Friedrich Nietzsche und der Nihilismus. Paperback.
Verlag: VDM Verlag Dr. Müller e.K.
Erscheinungsdatum: November 2013
Seitenanzahl: 140 Seiten
Format: kartoniert
Es gibt zu diesem Artikel noch keine Bewertungen.Kundenbewertung schreiben