EBOOK

Fehler und Fehlerfolgekosten in Banken


€ 59,95
 
kartoniert
Noch nicht erschienen
Juli 2008

Beschreibung

Beschreibung

Auf der Grundlage einer explorativen Studie entwickelt Christina Hepp ein Modell, das die Fehler- und Fehlerfolgekosten bei standardisierten Bankdienstleistungen systematisch erhebt und mittels objektiver Qualitätskriterien bewertet. Das Verfahrensmodell leitet ergebnis- und prozessorientiert Fehlerursachen ab und zeigt mögliche Maßnahmen auf, Fehler und die damit verbundenen Kosten zu reduzieren.

Inhaltsverzeichnis

Banken als Anbieter von Dienstleistungen; Qualität von Bankdienstleistungen; Fehler- und Fehlerfolgekosten im inländischen Zahlungsverkehr; Operationalisierung und Kalkulation; Konzepte und Maßnahmen zur Reduzierung von Fehler- und Fehlerfolgekosten; Ergebnisorientierte und prozessorientierte Erfassung von Fehlerursachen

Portrait

:Dr. Christina Hepp promovierte bei Prof. Dr. Armin Töpfer am Lehrstuhl für Marktorientierte Unternehmensführung der Technischen Universität Dresden. Sie ist Gruppenleiterin bei der Commerzbank AG, Zentraler Servicebereich TransAction Banking, Fachbereich Business Development in Frankfurt.
EAN: 9783834910912
ISBN: 3834910910
Untertitel: Messung und Steuerung der internen Dienstleistungsqualität. 83 schw. -w. Abbildungen, 39 schw. -w. Tabellen.
Verlag: Gabler, Betriebswirt.-Vlg
Erscheinungsdatum: Juli 2008
Seitenanzahl: XXI
Format: kartoniert
Es gibt zu diesem Artikel noch keine Bewertungen.Kundenbewertung schreiben