EBOOK

Wenn Sex intim wird


€ 17,80
 
kartoniert
Sofort lieferbar
September 2008

Beschreibung

Beschreibung

Wenn wir jemanden neu kennen lernen und uns verlieben, ist der Sex meist leidenschaftlich und erregend. Aber der Sex verändert sich, je tiefer die Intimität wird. Wir versuchen dann vielleicht auf die eine oder andere Art den Sex lebendig zu halten, aber die Methoden werden immer künstlicher und bemühter. Intimität und wirkliche Nähe lässt Angst, Scham und Selbstzweifel beim Liebemachen aufkommen. Und trotzdem ist unsere Verletzlichkeit die Tür zu den tiefsten und wertvollsten Teilen unseres Selbst, zu den Schätzen unserer Seele und zum Herz unserer Intimität, sagen die Autoren. In diesem Buch liefern sie eine Anleitung, wie Sex und Verletzlichkeit der Weg zu einer tieferen, reicheren Intimität sein können. Die Autoren bringen Beispiele aus ihrem eigenen Leben und von Menschen, mit denen sie gearbeitet haben.

Inhaltsverzeichnis

InhaltI Ein Modell für Sex und Intimität1. "Stimmt die Art und Weise, wie ich Liebe mache, für mich?" Die unterschiedlichen Ebenen sexuellen ErlebensII Wenn der Sex zum Problem wird2. "Lebe ich meine Sexualität?" Wie wir unsere unterdrückte Sexualität zum Leben erwecken3. "Wovor laufe ich davon?" Wie wir Sex benutzen, um unsere Verletzlichkeit zu verbergen4. "Warum fühle ich nichts?" Wie Schockerlebnisse sich auf unsere Sexualität auswirken5. "Ich verdiene nichts Besseres."Wie Sex unsere Scham an die Oberfläche bringt6. "Du musst für mich da sein!"Wie das regredierte Kind in uns sich im Sex zeigt7. "Liebes- oder Kriegsspiele?"Wie Machtkämpfe unser Sexleben vergiften können8. "Ich kann nicht mit dir und nicht ohne dich."Die Herausforderung, sich zu öffnenIII Die Heilung9. "Ich fühle mich so verletzlich."Wie wir Sex haben können, wenn wir uns verletzlich fühlen10. "Wie kann ich meine Liebe lebendig halten?" Wie wir lernen, die Liebe zu pflegen 11. "Meine Beziehung wird mich nicht ganz machen." Illusionen über die Liebe loslassen 12. "Was heißt Kommunizieren?"Lernen, miteinander zu sprechen13. "Es geht immer um Verbundenheit."Im "Liebesfluss" leben und lieben

Portrait

Dr. Thomas Trobe (Krishnananda), Psychiater, und seine Frau Gitte Trobe (Amana), Psychotherapeutin, leiten seit 1995 zusammen Gruppen und Trainings zum Thema "Lieben lernen - Learning Love Work.Er ist Autor von "Liebeskummer lohnt sich doch" und "Liebe ist (k)ein Kinderspiel". Ihr erstes gemeinsames Buch, "Vertrauen ist gut - Selbstvertrauen ist besser", ist 2004 erschienen. Die beiden sind seit 14 Jahren ein Paar und leben, wenn sie nicht für ihre Gruppen in der ganzen Welt unterwegs sind, in Sedona, USA. www.learningloveseminars.com
EAN: 9783936360271
ISBN: 3936360278
Untertitel: Die drei Stufen zur verbindlichen Partnerschaft.
Verlag: Innenwelt Verlag GmbH
Erscheinungsdatum: September 2008
Seitenanzahl: 221 Seiten
Übersetzer/Sprecher: Übersetzt von Marianne Thiel
Format: kartoniert
Es gibt zu diesem Artikel noch keine Bewertungen.Kundenbewertung schreiben