EBOOK

Denken aus Leidenschaft


€ 9,95
 
kartoniert
Sofort lieferbar
Januar 2009

Beschreibung

Beschreibung

Acht Philosophinnen und ihr Leben Die Philosophie, eine von Männern beherrschte Domäne? Die hier porträtierten Philosophinnen beweisen das Gegenteil. Vom Mittelalter bis in unsere Zeit führt uns ihre Geschichte. Ihr starker Wille und ihre große Lust am Denken halfen den in diesem Buch porträtierten Philosophinnen, eigenwillige Ideen zu entwickeln. Dennoch haben sie keinen Augenblick versäumt zu leben. Ein Buch, das zum Denken anregt, vor allem aber dazu, die eigenen Gedanken ernst zu nehmen. Acht Philosophinnen im Porträt: Christine de PizanKaroline von GünderrodeEdith SteinHannah ArendtSimone de BeauvoirSimone WeilMartha C. NussbaumPetra Gehring

Portrait

Ingeborg Gleichauf, geboren 1953, studierte Germanistik und Philosophie in Freiburg. Seit 1995 beschäftigt sie sich mit Philosophinnen. Ingeborg Gleichauf ist in der Erwachsenenbildung tätig, schreibt Rezensionen und lebt mit Mann und drei Töchtern in Freiburg.

Pressestimmen

»Kann man Rahel Varnhagen, die als kluge Gastgeberin eines Berliner Salons bekannt ist, mit Simone Weil zusammenbringen, die sich in die entwurzelte Welt der Arbeiter begab, zunächst Kommunistin war und später zur christlichen Mystik fand? Ja, man kann, wenn man, wie es Ingeborg Gleichauf gelungen ist, anschaulich macht, dass diese Lebensgeschichten in jener Hinsicht ähnlich sind, auf die Hannah Arendt hingewiesen hat. Keine der für dieses Buch ausgewählten Philosophinnen konnte ohne die Philosophie sein, aber sie lebten nicht nur für das Denken.«
Süddeutsche Zeitung
EAN: 9783423623810
ISBN: 3423623810
Untertitel: Acht Philosophinnen und ihr Leben. 'dtv'. Empfohlen ab 14 Jahre.
Verlag: dtv Verlagsgesellschaft
Erscheinungsdatum: Januar 2009
Seitenanzahl: 283 Seiten
Format: kartoniert
Es gibt zu diesem Artikel noch keine Bewertungen.Kundenbewertung schreiben