EBOOK

Die Stammutter aller guten Schulen


€ 159,95
 
kartoniert
Lieferbar innerhalb von 2-3 Tagen
Januar 2008

Beschreibung

Beschreibung

Das 18. Jahrhundert wurde auch als das Pädagogische Jahrhundert bezeichnet. In Dessau wurde die erste, den Prinzipien der Aufklärung verpflichtete Reformschule von Menschenfreunden ( Philanthropen ) 1774 gegründet. Die Philanthropen revolutionierten den Unterricht, indem sie eine kindgerechte Lernstrategie entwarfen. Sie wollten nicht länger den Lernstoff der Gelehrten, sondern berufspraktisches Wissen für künftige Bürger vermitteln. Alle späteren Reformschulbewegungen in Deutschland beriefen sich auf diesen ersten umfassenden Schulversuch der deutschen Aufklärungspädagogik.

Portrait

Jörn Garber, Universität Halle-Wittenberg.
EAN: 9783484810358
ISBN: 3484810351
Untertitel: Das Dessauer Philanthropinum und der deutsche Philanthropismus 1774-1793. 'Hallesche Beiträge zur Europäischen Aufklärung'. Paperback.
Verlag: De Gruyter
Erscheinungsdatum: Januar 2008
Seitenanzahl: 392 Seiten
Format: kartoniert
Es gibt zu diesem Artikel noch keine Bewertungen.Kundenbewertung schreiben