EBOOK

Abhandlungen zum Sozialrecht II


€ 198,00
 
gebunden
Sofort lieferbar
Juli 2008

Beschreibung

Beschreibung

Aus Anlass seines 80. Geburtstages am 22. Juni 2008 haben Ulrich Becker und Franz Ruland einen zweiten Band mit Abhandlungen zum Sozialrecht aus der Feder Zachers zusammengestellt und als Herausgeber betreut.
Die Auswahl der 24 Beiträge seit 1993 macht deutlich, dass Hans F. Zacher, der Doyen der Sozialrechtswissenschaft und ihr "elder statesman", Grundlagen für Systematik, Dogmatik und "Anatomie" des Sozialrechts gelegt hat. Der Band ist Beleg für das Forschen und Denken Hans F. Zachers, zugleich zeichnet er bestimmte politische und sozialrechtliche Entwicklungen der letzten 15 Jahre nach und zieht damit Bilanz. An Aktualität haben die Beiträge kaum eingebüßt. Mit der wachsenden Europäisierung des Sozialrechts etwa und den Folgen der Globalisierung für die nationalen Sozialstaaten befassen sich insgesamt neun Beiträge im Abschnitt Nationalität, Supranationalität/Internationalität. Auch die Themen Generationensolidarität, Kinderrechte und Arbeitslosigkeit sind ein signifikantes Beispiel für das Bleibende, welches das Schaffen Hans F. Zachers auszeichnet.

Portrait

Hans F. Zacher is Director emeritus of the Max-Planck-Institute for Foreign and International Social Law, Munich. He is a former President of the Max-Planck-Society and has been awarded honorary doctorates and prizes. He is also Honorary President of the German Association for Social Law.


EAN: 9783811477216
ISBN: 3811477218
Untertitel: 1. Auflage.
Verlag: Müller Jur.Vlg.C.F.
Erscheinungsdatum: Juli 2008
Seitenanzahl: XII
Format: gebunden
Es gibt zu diesem Artikel noch keine Bewertungen.Kundenbewertung schreiben