EBOOK

Generalmajor Horst Niemack


€ 9,95
 
gebunden
Sofort lieferbar
Juni 2011

Beschreibung

Beschreibung

Dies ist die Geschichte von Generalmajor Horst Niemack. Am 10. März 1909 in Hannover geboren, trat er am 1. April 1927 als Offiziersanwärter in die Reichswehr ein und wurde am 1. Februar 1931 Leutnant im Reiterregiment 18 in Stuttgart. Als Rittmeister und Chef der Aufklärungsabteilung 5 nahm er am Feldzug gegen Frankreich teil. Zu Beginn des Russlandfeldzuges erzwang er mit der AA 5 den Übergang über die Memel. Am Bein schwer verwundet, wurde Niemack nach seiner Genesung Kommandeur der Kavallerie-Lehrtruppe. Als Oberstleutnant und Kommandeur des Panzerfüsilierregiments "Großdeutschland" kehrte er an die Front zurück und hatte ab 15. Oktober 1943 mit seinem Regiment schwere Abwehrkämpfe im Südabschnitt der Ostfront zu bestehen. Am 24. August 1944 abermals schwer verwundet, übernahm er nach seiner Genesung am 7. Februar 1945 die Führung der in der Eifel eingesetzten Panzerlehrdivision, die er im Ruhrkessel führte. Ausgezeichnet mit dem Ritterkreuz mit Eichenlaub und Schwertern, diente Niemack nach dem Krieg als Reserveoffizier bei der Bundeswehr, stand an der Spitze der Reitschule Warendorf und war Chef der deutschen Reiter-Equipe bei den Olympischen Spielen in Mexiko.

Portrait

Franz Kurowski, Jg. 1923, arbeitet seit 1958 als freier Schriftsteller und erhielt für seine historischen und naturwissenschaftlichen Veröffentlichungen zahlreiche Sachbuchpreise im In- und Ausland, darunter eine öffentliche Anerkennung der französischen 'Academie de Marine'. Er ist Mitglied des Deutschen Journalisten- und des Deutschen Autorenverbandes.
EAN: 9783881897853
ISBN: 3881897852
Untertitel: Vom Reiteroffizier zum Panzergeneral. ca. 100 Abbildungen.
Verlag: Flechsig Verlag
Erscheinungsdatum: Juni 2011
Seitenanzahl: 156 Seiten
Format: gebunden
Es gibt zu diesem Artikel noch keine Bewertungen.Kundenbewertung schreiben