EBOOK

Am Gelben Fluß


€ 8,49
 
MP3 Hörbuch Download
Sofort lieferbar (Download)
Juli 2008

Beschreibung

Kurzbeschreibung

China gibt seit jeher Rätsel auf. 1869 unternimmt Ferdinand Freiherr von Richthofen, deutscher Geograph und Forschungsreisender, eine Reise von Schanghai auf dem Kaiserkanal bis zum Hwangho, dem berühmten Gelben Fluß. Ob korrupte, aber stets lächelnde Wirte, Reisestrapazen auf chinesischen Straßen oder Goldfieber in Tschifu - immer wieder zeigt sich, wie fremd diese andere Kultur war und bis heute ist.

Portrait

Ferdinand Freiherr von Richthofen wurde 1833 im oberschlesischen Carlsruhe geboren. Er studierte Geologie in Breslau und Berlin. Nach geologischen Lehrjahren in Österreich konnte Richthofen 1860 mit einer preußischen Handelsdelegation erstmals nach Asien reisen. Nach mehreren gescheiterten Versuchen, nach Zentralasien vorzudringen, entschied sich Richthofen 1862 ins vom Goldfieber befallene Kalifornien zu reisen. Erst 1868 kehrte er wieder nach China zurück und reiste über Land- und Flußwege tief in den Kontinent. Seine Erkenntnisse über chinesische Geographie und Kultur waren dem Deutschen Reich nicht nur im Boxeraufstand von 1900 hilfreich, als China versuchte, die nordamerikanische und europäische Fremdherrschaft abzuschütteln. Richthofen starb 1905 in Berlin.

Walter Kreye wurde 1942 in Oldenburg geboren und ist ein deutscher Schauspieler. Bekannt wurde er durch populäre Fernsehserien wie Ein Fall für Zwei, Tatort, Der Alte oder Praxis Bülowbogen.
EAN: 9783899645576
Untertitel: Ein Reisebericht aus China. Laufzeit ca. 77 Minuten. Tracks: 11. Dateigröße in MByte: 55.
Verlag: Audiobuch Verlag OHG
Erscheinungsdatum: Juli 2008
Übersetzer/Sprecher: Vorgelesen von Walter Kreye
Format: MP3 Hörbuch Download
Es gibt zu diesem Artikel noch keine Bewertungen.Kundenbewertung schreiben