EBOOK

Japans wirtschaftliche Zukunft und Bedeutung - ein Ausblick


€ 10,99
 
kartoniert
Lieferbar innerhalb von 2-3 Tagen
Juli 2008

Beschreibung

Beschreibung

Studienarbeit aus dem Jahr 2001 im Fachbereich Orientalistik / Sinologie - Japanologie, einseitig bedruckt, Note: 2, Fachhochschule Ludwigshafen am Rhein - Hochschule für Wirtschaft (Ostasieninstitut), 5 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Anmerkungen: Doppelter Zeilenabstand , Abstract: Einführung
Japan wurde nie durch eine `ungefärbte Brille¿ betrachtet - das bemerkte schon der
preußische Gesandte Max von Brandt. Daran scheint sich auf den ersten Blick bis heute nur wenig geändert zu haben. Auch die wirtschaftlichen Erfolge, die das Land der aufgehenden Sonne kurz nach dem zweiten Weltkrieg erzielen und sogar auf den U.S. amerikanischen und die europäischen Märkte ausdehnen konnte, wurden gemeinhin eher als Wunder betrachtet, anstatt die Ereignisse einer gründlichen Analyse zu unterziehen. Natürlich gab es mehr als einen Deutungsversuch, es bleibt aber außer Zweifel, dass die Japanische Wirtschaftsmacht von mannigfaltigem Halbwissen umrankt ist.
Als in den 1990er Jahren die japanische Wirtschaft stagnierte, die sogenannte ¿ bubble economy¿ platzte, wurden sehr schnell Stimmen laut, die Japans bedeutende wirtschaftliche Rolle für ausgespielt erklärten.
Und tatsächlich dauert die Phase der Rezession an. Die Probleme der `faulen Kredite¿ bleiben noch ungelöst und die angekündigten Reformen von Ministerpräsident Koizumi müssen erst umgesetzt werden oder greifen noch nicht.
Welche Rolle kann und wird Japan in der nahen Zukunft sowohl im siatisch-pazifischen Raum als auch auf dem internationalen wirtschaftlichen Parkett spielen ?
Dieser Frage möchte ich in meiner Arbeit nachgehen.

Japans wirtschaftlicher Aufstieg und Fall
Nach dem zweiten Weltkrieg lag die japanische Wirtschaft völlig danieder, die Infrastruktur des Landes war zu großen Teilen vernichtet - auch Japan erfuhr seine Stunde Null. Die
japanische Regierung formulierte den wirtschaftlichen Aufschwung zum wichtigsten Ziel und große Anstrengungen wurden unternommen, Japan wieder aufzubauen.
EAN: 9783638956147
ISBN: 3638956148
Untertitel: Auflage.
Verlag: GRIN Verlag
Erscheinungsdatum: Juli 2008
Seitenanzahl: 20 Seiten
Format: kartoniert
Es gibt zu diesem Artikel noch keine Bewertungen.Kundenbewertung schreiben