EBOOK

Im freien Fall


€ 15,90
 
kartoniert
Lieferbar innerhalb von 2-3 Tagen
Juli 2008

Beschreibung

Beschreibung

Mit beängstigender Aufrichtigkeit schildert die Autorin ihren Lebensweg, der sie über emotionale Abhängigkeiten in die Alkoholsucht führte. Erst am Rande der Selbstzerstörung gelingt ihr die Befreiung - aus eigener Kraft. Der faszinierende, manchmal gnadenlose, aber immer mutige Bericht einer Selbstfindung.

Portrait

Jahrgang 1947, heilpraktische Psychotherapeutin, Feldenkrais-Pädagogin und Buddhistin, lebt mit ihrer Familie in der Nähe von Hannover.
EAN: 9783837042542
ISBN: 3837042545
Untertitel: Paperback.
Verlag: Books on Demand
Erscheinungsdatum: Juli 2008
Seitenanzahl: 280 Seiten
Format: kartoniert

Durchschnittliche Kundenbewertung

Kundenbewertungen

Berufsleserin - 20.07.2008, 20:12
Der aufwühlende Lebensbericht einer Alkoholikerin
Bei diesem autobiografischen Roman ist alles anders. Am Anfang steht der Zusammenbruch, und während die Autorin und Ich-Erzählerin durch Entzug und Therapie geht, überdenkt sie rückblickend ihr Leben und fragt sich, wie es so weit mit ihr kommen konnte. Dabei behält sie stets einen klaren, wohltuend distanzierten, teilweise ironischen Blick auf sich selbst. Sie versinkt niemals in Selbstmitleid und erwartet auch vom Leser kein Mitleid. Stattdessen schaut sie ganz genau hin, so genau und schonungslos, dass es beim Lesen manchmal wehtut. Doch gerade das macht die Stärke und Authentizität dieses Buches aus. Es ist "echt", die Autorin schönt nichts, um besser dazustehen. Ich habe noch nie eine dermaßen aufrichtige und mitreißende - und trotz allem sehr humorvolle! - (Auto-)Biographie gelesen. Unbedingt empfehlenswert!