EBOOK

Untersuchung der Neuropathologie konditionaler Mausmodelle des Morbus Parkinson


€ 68,00
 
kartoniert
Lieferbar innerhalb von 2-3 Tagen
November 2013

Beschreibung

Beschreibung

Das alpha-Synuclein (SNCA) spielt in der Pathogenese der Parkinson-Erkrankung eine zentrale Rolle. Die Krankheit basiert auf einer progressiven Neuropathologie, die zu motorischen Störungen und oftmals Riechstörung und kognitive Einbussen führt. Es ist nicht bekannt ob der Verlauf der Neuropathologie gestoppt oder umgekehrt werden kann. In dieser Arbeit wurden deshalb konditionale Mausmodelle analysiert. Mäuse mit WT-SNCA-Expression zeigten nigrale und hippokampale Neurodegeneration, einschließlich einer verminderten Neurogenese, die in einer progredienten motorischen Schwäche und Einbussen im Langzeitgedächtnis resultierten. Das Abschalten der SNCA-Expression führte zu einem Stopp der motorischen Symptomatik jedoch nicht zur Reversibilität. Mäuse mit Expression von mutierten (A30P) SNCA im Riechhirn, zeigten eine Reduktion von Dopamin und im Geruchsstest eine verminderte Angstreaktion und ein erhöhtes Explorationsverhalten; letzteres könnte ein Hauptmerkmal für eine Depression sein. Die Daten legen nahe, dass in frühen Stadien der Parkinson-Krankheit behandelnde Strategien, die gegen SNCA involvierte pathologische Zellwege gerichtet sind, vorteilhaft sind.

Portrait

Silke Maria Nuber,geb. 04. 11. 1977, Krumbach 1988-1997: Ringeisen-Gymnasium der St.Josefkongregation Ursberg 27.06. 1997: Allg. Hochschulreife 1997-2002: Studium der Biologie an der Uni Rostock Dez. 2002: Diplom-Biologin (ausgezeichnet: 1,0) 2003-2007: Promotion an der Uni Tübingen Nov. 2007: Doktor der Naturwissenschaften (Magna cum laude)
EAN: 9783639059953
ISBN: 3639059956
Untertitel: Reversibilitäts-Analyse des Einflusses von alpha-Synuclein in vivo. Paperback.
Verlag: VDM Verlag Dr. Müller e.K.
Erscheinungsdatum: November 2013
Seitenanzahl: 164 Seiten
Format: kartoniert
Es gibt zu diesem Artikel noch keine Bewertungen.Kundenbewertung schreiben