EBOOK

Ioannis Antiocheni fragmenta quae supersunt omnia


€ 209,00
 
gebunden
Lieferbar innerhalb von 2-3 Tagen
Dezember 2008

Beschreibung

Beschreibung

In Byzanz viel gelesen, gehört das historische Werk des Johannes von Antiochien zu den bedeutenden, aber bislang nicht konturierbaren Vermittlungsinstanzen für die spätantike Geschichtsschreibung. Neben dieser "historiographischen" Relevanz kommt dem Werk erhebliche Bedeutung zu, da es ein wichtiges Testimonium für die Amalgamierung "paganer" und christlicher Zeit- und Geschichtskonzepte darstellt; die Leistung der spätantiken bzw. frühbyzantinischen Chronistik kann ohne eine Würdigung der Rolle des Johannes vonAntiochien nur unzureichend analysiert werden. Die Edition wird durch eine englische Übersetzung, kurze Kommentare und Indices ergänzt. Much read in Byzantium, the historical work of John of Antioch is one of the most important, if as yet intangible, instances of the transmission of tradition in Late Antique historiography. Besides this "historiographical" relevance, the work is of particular significance as important testimony to the amalgamation of "pagan" and Christian concepts of time and history. An analysis of the achievements of the Late Antique and Early Byzantine chroniclers would be incomplete without an assessment of the role of John of Antioch. The edition of the text is accompanied by an English translation, notes and indices.

Portrait

Sergei Mariev,Ludwig-Maximilians-Universität München.
EAN: 9783110204025
ISBN: 3110204029
Untertitel: Diss. 'Corpus Fontium Historiae Byzantinae ' Series Berolinensis'. HC runder Rücken kaschiert. Sprachen: Altgriechisch Greek, Ancient(To1453).
Verlag: De Gruyter
Erscheinungsdatum: Dezember 2008
Seitenanzahl: 668 Seiten
Format: gebunden
Es gibt zu diesem Artikel noch keine Bewertungen.Kundenbewertung schreiben