EBOOK

Rationale Erwartungen


€ 15,99
 
kartoniert
Lieferbar innerhalb von 2-3 Tagen
September 2008

Beschreibung

Beschreibung

Studienarbeit aus dem Jahr 2007 im Fachbereich BWL - Allgemeines, Note: 1,7, Technische Universität Darmstadt (Wirtschaftswissenschaften), Veranstaltung: Proseminar BWL, 12 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Die Seminararbeit mit dem Thema "Rationale Erwartungen" ist im Rahmen des Proseminars
Einführung in die Volkswirtschaftslehre im Sommersemester 2007 entstanden. Rationale Erwartung
ist eine makroökonomische Theorie, die ursprünglich von Muth (1961) und später
von Lucas entwickelt wurde. Er erhielt für diese Theorie 1995 den Wirtschaftsnobelpreis. Die
Theorie selbst wird verwendet, um zu modellieren, wie Agenten zukünftige ökonomische
Ereignisse vorhersagen. Besonders findet sie in den klassischen neokeynesianischen Theorien
und Finanzmarkttheorien ihre Anwendung. Wirtschaftliche Entscheidungen hängen nicht nur
davon ab, was heute passiert, sondern auch von den Erwartungen über die Zukunft, denn viele
Entscheidungen haben kaum etwas damit zu tun, was heute passiert. Warum sollte ein Anstieg
der Verkaufszahlen heute die Investitionspläne beeinflussen, wenn man nicht die Erwartung
vertritt, dass die Nachfrage auch in Zukunft hoch bleibt? Neue Maschinen bspw. sollten
nicht erst einsatzbereit sein, wenn die Nachfrage schon längst wieder abgeflacht ist. Bislang
ist die Rolle von Erwartungen vernachlässigt worden. Diese Hausarbeit wird im Folgenden
den Einfluss von Erwartungen detailiert untersuchen und kontrastieren.
EAN: 9783640160976
ISBN: 3640160975
Untertitel: Auflage.
Verlag: GRIN Verlag
Erscheinungsdatum: September 2008
Seitenanzahl: 24 Seiten
Format: kartoniert
Es gibt zu diesem Artikel noch keine Bewertungen.Kundenbewertung schreiben