EBOOK

WortWechsel


€ 29,80
 
kartoniert
Sofort lieferbar
Januar 2007

Beschreibung

Beschreibung

Die gegenwärtige Entwicklung der Wissenschaften ist von zwei Momenten charakterisiert, die einander gegenüberstehen und einer Verbindung bedürfen. Auf der einen Seite differenzieren sich die wissenschaftlichen Disziplinen ständig weiter aus und bearbeiten immer spezifischere Probleme, auf der anderen Seite können vielschichtige Fragestellungen nur in der Vernetzung von Wissensbereichen und in interdisziplinärer Zusammenarbeit gelöst werden. In diesem Sammelband reflektieren Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler aus unterschiedlichen Fachbereichen über Sprache als gemeinsames Grundlagenproblem in und zwischen den Disziplinen. Beiträge von: Gerald Angermann-Mozetic - Gottfried Dohr - Reinhold Esterbauer - Brigitte Falkenburg - Susanne Hauser - Helmut Kuzmics - Severin Müller - Volker Peckhaus - Elisabeth Pernkopf - Günther Pöltner - Paul Portmann-Tselikas - Martin Ross - Hans-Walter Ruckenbauer - August Ruhs - Mario Schönhart - Josef Smolle
EAN: 9783826034206
ISBN: 3826034201
Untertitel: Sprachprobleme in den Wissenschaften interdisziplinär auf den Begriff gebracht.
Verlag: Königshausen & Neumann
Erscheinungsdatum: Januar 2007
Seitenanzahl: 220 Seiten
Format: kartoniert
Es gibt zu diesem Artikel noch keine Bewertungen.Kundenbewertung schreiben