EBOOK

Andrologie


€ 19,95
 
kartoniert
Sofort lieferbar
Januar 2003

Beschreibung

Beschreibung

Diese verständlich geschriebene Darstellung rund um den Themenkomplex der männlichen Fortpflanzung ist mit zahlreichen Abbildungen und Tabellen ausführlich und übersichtlich illustriert. Das Skript baut auf der Überlegung auf, dass für die männliche Reproduktion das alles entscheidende Ereignis die Bereitstellung einer ausreichenden Zahl befruchtungsfähiger Keimzellen zum Zeitpunkt des Erreichens der Geschlechtsreife darstellt. Der Ausgangspunkt der dabei zugrunde liegenden Prozesse ist bereits pränatal in der frühen embryonalen Entwicklung erkennbar, die physiologische Ausbildung des männlichen Geschlechtsapparates bedarf der Etablierung und Entwicklung eines komplexen neuro-endokrinen Regelkreises. Störungen in der Entwicklung dieser Systeme führen zur Sub- oder Infertilität, entsprechend sind Gewinnung und Untersuchung einer Samenprobe integraler Teil des andrologischen Untersuchungsganges. Störungen der Spermatogenese können sich in vielfältiger Weise manifestieren; Diagnostik und eventuelle therapeutische Ansätze erfordern die Kenntnis der physiologischen Grundlagen. Im letzten Kapitel wird auf die derzeit wohl wichtigste biotechnologische Maßnahme, die künstliche Besamung, eingegangen, die vor allem die Tierarten Rind und Schwein betrifft, zunehmend aber auch zur Steuerung der Reproduktion bei Pferd und Hund eingesetzt wird. Der Text beinhaltet sowohl praxisbezogene als auch grundlegende Aspekte. Der derzeitige gesetzliche Rahmen ist als Anhang beigefügt.

Portrait

Diese verständlich geschriebene Darstellung rund um den Themenkomplex der männlichen Fortpflanzung ist mit zahlreichen Abbildungen und Tabellen ausführlich und übersichtlich illustriert. Das Skript baut auf der Überlegung auf, dass für die männliche Reproduktion das alles entscheidende Ereignis die Bereitstellung einer ausreichenden Zahl befruchtungsfähiger Keimzellen zum Zeitpunkt des Erreichens der Geschlechtsreife darstellt. Der Ausgangspunkt der dabei zugrunde liegenden Prozesse ist bereits pränatal in der frühen embryonalen Entwicklung erkennbar, die physiologische Ausbildung des männlichen Geschlechtsapparates bedarf der Etablierung und Entwicklung eines komplexen neuro-endokrinen Regelkreises. Störungen in der Entwicklung dieser Systeme führen zur Sub- oder Infertilität, entsprechend sind Gewinnung und Untersuchung einer Samenprobe integraler Teil des andrologischen Untersuchungsganges. Störungen der Spermatogenese können sich in vielfältiger Weise manifestieren; Diagnostik und eventuelle therapeutische Ansätze erfordern die Kenntnis der physiologischen Grundlagen. Im letzten Kapitel wird auf die derzeit wohl wichtigste biotechnologische Maßnahme, die künstliche Besamung, eingegangen, die vor allem die Tierarten Rind und Schwein betrifft, zunehmend aber auch zur Steuerung der Reproduktion bei Pferd und Hund eingesetzt wird. Der Text beinhaltet sowohl praxisbezogene als auch grundlegende Aspekte. Der derzeitige gesetzliche Rahmen ist als Anhang beigefügt.
EAN: 9783936427264
ISBN: 3936427267
Untertitel: Physiologie, Pathologie und Biotechnologie der männlichen Fortpflanzung. Zahlreiche Abbildungen, Tabellen , Ktn.
Verlag: Lehmanns Media GmbH
Erscheinungsdatum: Januar 2003
Seitenanzahl: 128 Seiten
Format: kartoniert
Es gibt zu diesem Artikel noch keine Bewertungen.Kundenbewertung schreiben