EBOOK

Das Problem des Nichtseienden in Platons Parmenides


€ 19,80
 
kartoniert
Sofort lieferbar
September 2008

Beschreibung

Beschreibung

Zur neuen Interpretation des platonischen Dialoges Parmenides vertritt der Autor des Buches die These, dass es sich in Platons Parmenides vor allem um das Nichtseiende handelt. Als bestes Zeichen dafür verweist er auf folgenden Schlusssatz des ganzen Dialoges: "So sei demnach dieses gesagt und auch, dass, wie es scheint, Eines ist oder nicht, es selbst und das Andere, sowohl für sich als in Bezug aufeinander, alles auf alle Weise auch ist und nicht ist und auch erscheint und nicht erscheint." 166c

Portrait

Tai-Bum Yang studierte Philosophie, griechische und lateinische Philologie an der Universität Mainz und ist zur Zeit ein Forschungsmitglied im philosophischen Institut zu Yonsei Universität in Seoul. Er ist der Autor des Buches: Platon in der philosophischen Geschichte des Problems des Nichts. K&N, 2005.
EAN: 9783826037955
ISBN: 3826037952
Untertitel: Zur neuen Interpretation des platonischen Dialoges Parmenides.
Verlag: Königshausen & Neumann
Erscheinungsdatum: September 2008
Seitenanzahl: 92 Seiten
Format: kartoniert
Es gibt zu diesem Artikel noch keine Bewertungen.Kundenbewertung schreiben