EBOOK

Fayruz und die Brüder Ra?bani


€ 65,00
 
kartoniert
Sofort lieferbar
Dezember 2006

Beschreibung

Beschreibung

Die Sängerin Fayrûz und die Musiker 'Asî und Mansûr ar-Rahbânî haben seit den 1950er Jahren das Kulturleben Libanons dominiert und wurden zum Aushängeschild "nationaler libanesischer Kultur". Die interdisziplinär ausgerichtete Arbeit geht der Frage nach, welche musikalischen, aber auch welche außermusikalischen Faktoren dazu beigetragen haben. Sie lenkt bei der Untersuchung ihres Repertoires den Blick auf die Fragen, wie die ihr zugeschriebene "Modernität" sich in der Musik bemerkbar macht und welche politische Rolle das Repertoire im Nationalstaat Libanon gespielt hat und spielt.Das musikalische Analyserepertoire ist gemäß musikethnologischem Forschungsparadigma abgeleitet aus den Bewertungskategorien, die die Herkunftskultur der Musik hervorgebracht hat. Dabei zeigt sich, wie kulturtheoretische Diskussionen um die Spannungsfelder von Authentizität und Modernität, wie sie verschiedentlich bereits aufgearbeitet wurden, in musiktheoretischen Diskussionen ihre Parallelen finden. Daneben spielt der kulturpolitische Kontext eine entscheidende Rolle. Die Lieder und Gesangstheaterstücke von Fayrûz begleiteten und gestalteten den Aufbau staatlicher und gesellschaftlicher Kohärenz nach der Unabhängigkeit des Libanon. Ästhetische Wertungen stehen dabei keinesfalls isoliert von politischen, sozialen und intellektuellen Strömungen, sondern werden durch diese spürbar beeinflusst. Das Repertoire von Fayrûz trug in großem Maße zur Formierung eines bestimmten Zeitgeistes bei und wird bis heute von ihren Rezipienten vielfältig und auch widersprüchlich genutzt.
EAN: 9783899135381
ISBN: 3899135385
Untertitel: Musik, Moderne und Nation im Libanon. mit 12 Notenbeisp. mit 12 Notenbeispielen.
Verlag: Ergon-Verlag GmbH
Erscheinungsdatum: Dezember 2006
Seitenanzahl: 495 Seiten
Format: kartoniert
Es gibt zu diesem Artikel noch keine Bewertungen.Kundenbewertung schreiben