EBOOK

Transkulturelle Geschichtsdidaktik


€ 9,80
 
kartoniert
Sofort lieferbar
September 2008

Beschreibung

Beschreibung

In einer Welt der Globalisierung benötigen Schüler Kompetenzen, die das Geschichtsbewusstsein erweitern. Die Transkulturelle Geschichtsdidaktik geht über nationalgeschichtliche und interkulturelle Sichtweisen hinaus. Sie ermöglicht es, Verflechtungsgeschichten zwischen den Beteiligten zu entdecken - sowohl beim friedlichen als auch beim konflikthaltigen Kulturaustausch. Der Band stellt Kategorien, Unterrichtskonzepte und praktische Beispiele vor, die diese Ziele umsetzen und die Ausbildung entsprechender Kompetenzen bei den Schülern ermöglichen. Die Beiträge gehen von heutigen Orientierungsbedürfnissen der Jugendlichen aus und stellen problemhaltige Fragen an die Vergangenheit.

Inhaltsverzeichnis

Georg Wagner-Kyora, Jens Wilczek & Friedrich Huneke:

Transkulturelle Fachdidaktik Geschichte

Friedrich Huneke:

"Was ist dir heilig?" - Transkulturelle Kompetenzen in der Geschichtsdidaktik. Das Beispiel der Pilgerfahrt nach Mekka
1. Die Pilgerfahrt nach Mekka - andächtige Gläubige oder heidnische "Toren"?
2. Geschichtslernen: interkulturelle oder transkulturelle Perspektivik?
3. Teilkompetenzen zum interkulturellen und transkulturellen Geschichtslernen
4. Pilger, Pop und Pluralität, oder: Was ist uns heilig?
5. Rihla - die Reise: Die Perspektivik von Ibn Dschubairs Tagebucheintragungen zur Pilgerfahrt
6. Die Pilgerfahrt im Reisebericht Ludovico de Varthemas
7. Von der didaktischen Analyse zur methodischen Umsetzung
8. Kompetenzbasierte Aufgabenstellungen

Jens Wilczek:

Fragwürdiges Heldentum. Die Perserkriege und der Comic "300"
1. Brisantes Material - Frank Millers "300"
2. "300" - ein Comic mit Potenzial für den Geschichtsunterricht
3. Fragen an die Geschichte und Planung der Unterrichtseinheit
4. Themenfindung - zwischen Kulturkontakt und Kultur konflikt
5. Gliederung der Unterrichtseinheit
6. Perspektiven unter der Lupe - Vorurteile auf dem Prüfstand
7. Perser und Griechen jenseits der kriegerischen Auseinandersetzung
8. Die ,Perserkriege' und die Nachwelt - Refl exion der Unterrichtseinheit

Kirsten Rüther:

(K-)Eine Kolonialgeschichte: Was der König der Kwena seinen "Freunden in der Lüneburger Heide" schrieb und wie es gelesen werden kann
1. Ein Fest in der Heide
2. Die Botschaft des Königs Secele aus verschiedenen Perspektiven lesen
3. Die Botschaft - Hilfe für wen?
4. Die Worte des Königs - Seceles Sichtweise
5. Eine Botschaft, verschiedene Erfahrungen - verknüpfte Geschichte

Jens Wilczek:

"Ich habe den Deutschen Kaiser noch nie in seinem Leben und er hat mich noch nie gesehen" - Afrikanisch-deutsche Begegnungen in kolonialer Zeit
1. Ziele der Unterrichtsreihe
2. Facetten einer gemeinsamen Geschichte - Themenfindung
3. Europäische ,Zivilisierungsbemühungen', um "Neger, Kanaken und Chinesen zu nützlichen Menschen zu erziehen"
4. Zwischen Kulturkontakt und Kulturkonflikt - wider die vereinfachenden Dichotomien
5. Die Katastrophe des kulturellen Kontakts - Völkermord in Deutsch-Südwestafrika

Christian Mathis:

Schweizer Verstrickungen in Sklaverei und Sklavenhandel. Eine Chance für transnationales und transkulturelles Geschichtslernen
1. Didaktisch-methodische Überlegungen
2. Schweizer Beteiligung am Sklavenhandel
3. Schweizer als Plantagen- und Sklavenbesitzer
4. Schweizer Söldner im Einsatz der karibischen Sklavenhaltergesellschaft
5. Internet-Diskussion im "www.geschichtsforum.de"
6. Mögliche Aufgaben
7. Resümee
8. Anhang - Ein integraler Sklavereibegriff

Georg Wagner-Kyora:

Vom Terror gegen Grenzen zum Terror ohne Grenzen - Eine Unterrichtsreihe über transnationale Zeitgeschichte für die Oberstufe
1. Terrorismus als Thema einer transnationalen Geschichtsdidaktik
2. "Vom Terror gegen Grenzen zum Terror ohne Grenzen"
3. Die Mafia: Aus Rache wird Terror
4. Der Terrorismus der RAF
5. Rechtsextreme gegen die Demokratie: Bologna 1980, London 1999
6. Die Schwelle vom Protest zum Terrorismus
7. Resümee: Die Solidarisierung in den Zivilgesellschaften
8. Transnationales Lernen in der transkulturellen Fachdidaktik Geschichte

Friedrich Huneke, Kirsten Rüther & Jens Wilczek: Quellen- und Materialanhang
1. Transkulturelle Kompetenzen - Das Beispiel der Pilgerfahrt nach Mekka
2. Der König der Kwena und seine "Freunde in der Lüneburger Heide"
3. Afrikanisch-deutsche Begegnungen in kolonialer Zeit

Kurzbiographien und Publikationen der AutorInnen

Abstracts
EAN: 9783899744064
ISBN: 3899744063
Untertitel: Kompetenzen und Unterrichtskonzepte. 'Studien Weltgeschichte'.
Verlag: Wochenschau Verlag
Erscheinungsdatum: September 2008
Seitenanzahl: 142 Seiten
Format: kartoniert
Es gibt zu diesem Artikel noch keine Bewertungen.Kundenbewertung schreiben