EBOOK

Viel Lärm um nichts


€ 16,90
 
gebunden
Sofort lieferbar
Februar 2009

Beschreibung

Beschreibung

"Ich erlebe es noch, dich einmal ganz blass vor Liebe zu sehen ..."Nach der Rückkehr aus dem Krieg hat der stattliche Graf Claudio nur noch Augen für die schöne Hero, die Tochter des Gouverneurs von Messina. Diese erwidert seine tiefen Gefühle, und einer Hochzeit scheint nichts mehr im Wege zu stehen, wäre da nicht der hinterhältige Don Juan, der den Verliebten ihr Glück missgönnt und die Hochzeit mit aller Macht verhindern will. Dazu ersinnt er einen bösartigen Plan ...Und auch der angesehene Prinz Don Pedro und Heros Vater planen eine List. Ihr Ziel jedoch ist es, Heros spitzzüngige Cousine Beatrice mit dem heiratsunwilligen Signor Benedict zu verkuppeln. Angesichts der ständigen Streitereien zwischen den beiden ein aussichtsloses Vorhaben? Viel Lärm um nichts wird in diesem Band der Reihe Weltliteratur für Kinder von Barbara Kindermann schwungvoll und mit viel Gespür fürs Original nacherzählt. Almud Kunerts zauberhafte, eindrucksvolle Bilder erwecken Shakespeares Verwirrspiel um Liebe und Intrigen zu neuem Leben.

Portrait

William Shakespeare (1564-1616) gilt als einer der größten Dichter und Dramatiker der Weltgeschichte. Er verfasste zahlreiche Dramen, Tragödien, Komödien und Gedichte, mit denen er schon zu Lebzeiten Anerkennung und Wohlstand errang. Aber erst in den folgenden Jahrhunderten wurde er zum Prototypen des literarischen Genies, ohne den die Entwicklung der neueren Literatur von Goethe über Brecht bis in die Gegenwart hinein undenkbar ist.
EAN: 9783934029354
ISBN: 3934029353
Untertitel: neu erzählt nach William Shakespeare. Empfohlen ab 7 Jahre. zahlreiche farbige Abbildungen.
Verlag: Kindermann Verlag
Erscheinungsdatum: Februar 2009
Seitenanzahl: 36 Seiten
Format: gebunden

Durchschnittliche Kundenbewertung

Kundenbewertungen

Winfried Stanzick - 13.11.2009, 16:06
Das Buch ist beste Vorleseliteratur
Der kleine ambitionierte Berliner Kindermann Verlag hat es sich unter anderem zur Aufgabe gemacht, klassische Texte für Kinder zugänglich zu machen, indem er geeignete Autoren, Zeichner und Illustratoren findet und dann Texte wie etwa die hier vorliegende Komödie von William Shakespeare in einer neuen Fassung erzählen und anschaulich gestalten lässt. Barbara Kindermann mit einer verständlichen und sensiblen Neuerzählung des alten Stoffes und Almud Kunert mit beeindruckenden und scharf gezeichneten Bildern haben in diesem großzügig in Halbleinen edierten Kinderbuch, das aber auch für Erwachsene geeignet ist, jene Geschichte in Szene gesetzt, mit der William Shakespeare seit Jahrhunderten die Besucher der Theaterbühnen begeistert, jenes Verwirrspiel von Liebe und Intrigen - ein zeitloses Lebensthema. "Viel Lärm um nichts" (engl. Much Ado about Nothing) unterscheidet sich von Shakespeares anderen romanesken Komödien durch den realeren Bezug zur Liebe. Besonders hervorstechend ist das Spiel mit dem Sein und dem Schein, worauf schon das Wortspiel im Titel hinweist - "nothing" und "noting" (Nichts und Wahrnehmen/Erkennen). Die Komödie, die 1599 zum ersten Mal erschienen ist, ist von Barbara Kindermann und Almud Kunert hervorragend für ein zeitgenössisches junges und erwachsenes Publikum in Szene gesetzt worden. Das Buch ist beste Vorleseliteratur und eine der herausragenden Bände einer Reihe "Weltliteratur für Kinder", die auf dem Buchmarkt eine wirkliche Ausnahme bildet. Wer für seine Kinder etwas Gutes tun will, der greife zu Büchern von Kindermann und lese vor.