EBOOK

Pflegerische Kompetenzen fördern


€ 26,00
 
kartoniert
Sofort lieferbar
Juli 2009

Beschreibung

Beschreibung

Der Begriff Kompetenz wird in der pflegepädagogischen Diskussion vielfältig verwendet. Hier soll eine Klärung erfolgen. Zunächst werden die verschiedenen Dimensionen von Kompetenz systematisch-kritisch erörtert. Sodann werden Sozialkompetenz, Kommunikative Kompetenz, Reflexionskompetenz und Interkulturelle Kompetenz in der Gesundheits- und Krankenpflege sowie berufliche Kompetenz in der Altenpflege entfaltet und Möglichkeiten und Grenzen ihrer Förderung in der beruflichen Bildung thematisiert.

Portrait

Dipl.-Päd. Dr. habil. Karl-Heinz Sahmel ist Professor für Pflegepädagogik an der Fachhochschule Ludwigshafen.
Die Autoren Gisela Pittius, Andrea Reinhardt, Simone Hartmann-Eisele, Oliver Urban und Gudrun Zimmermann sind Dipl.-Pflegepädagogen/innen und als Lehrkräfte für Pflege tätig.

Pressestimmen

Ein anspruchsvolles Buch über ein komplexes Thema. Empfehlenswert - nicht nur für Pflegepädagogen.
(Quelle: Thomas Koch, CNE.magazin 01/2010)
EAN: 9783170204898
ISBN: 3170204890
Untertitel: Pflegepädagogische Grundlagen und Konzepte. 'Kohlhammer Pflege, Aus- und Weiterbildung'. 1 Abbildungen s/w, 5 Tabellen s/w. Lehrende an Schulen des Gesundheitswesens, Studierende pflegewissenschaftlicher Studiengänge, Pflegepädagogen, Pflegewissenschaftler, Praxisanleiter, Mitarbeiter in der Fort- und Weiterbildung.
Verlag: Kohlhammer W.
Erscheinungsdatum: Juli 2009
Seitenanzahl: 188 Seiten
Format: kartoniert
Es gibt zu diesem Artikel noch keine Bewertungen.Kundenbewertung schreiben