EBOOK

Religion und Gegenwartsliteratur


€ 29,80
 
kartoniert
Sofort lieferbar
Februar 2009

Beschreibung

Beschreibung

Auch in der deutschsprachigen Gegenwartsliteratur
ist Religion in vielfältiger Weise präsent. Der
vorliegende Band fragt aus literaturwissenschaftlicher
und theologischer Perspektive nach den Spielarten dieser
Liaison: Wovon genau handelt die Gegenwartsliteratur,
wenn sie von Religion handelt? Und wie tut sie dies,
in welcher Weise adaptiert sie religiöse Stoffe, Fragen,
Sprachspiele? In theoretischen Beiträgen, vor allem aber in
sorgfältigen Lektüren von Texten der letzten zehn Jahre,
wird dokumentiert, was bereits zur These eines religious turn
in der Gegenwartsliteratur Anlass gab. Diskutiert werden
u. a. Werke von Lukas Bärfuss, Ulrike Draesner, Ernst
Jandl, Charles Lewinsky, Sibylle Lewitscharoff, Hanns-
Josef Ortheil, Friederike Mayröcker, Ralf Rothmann und
Josef Winkler.
Mit Beiträgen von Alfred Bodenheimer, Beatrice
Eichmann-Leutenegger, Christoph Gellner,
Elisabeth Grözinger, Klaas Huizing, Peter-Jakob Kelting,
Georg Langenhorst, Andreas Mauz, Niklaus Peter, Adrian
Portmann, Brigitte Schwens-Harrant und Philipp
Stoellger, sowie Auskünften von Ulrike Draesner, Sybille
Lewitscharoff, Robert Menasse und Ferdinand Schmatz.
EAN: 9783826041020
ISBN: 382604102X
Untertitel: Spielarten einer Liaison. 'Interpretation Interdisziplinär'.
Verlag: Königshausen & Neumann
Erscheinungsdatum: Februar 2009
Seitenanzahl: 197 Seiten
Format: kartoniert
Es gibt zu diesem Artikel noch keine Bewertungen.Kundenbewertung schreiben