EBOOK

Die Geographie der mittelalterlichen iranischen Provinz Sistan in frühen islamischen Quellen


€ 72,00
 
kartoniert
Sofort lieferbar
Juni 2009

Beschreibung

Beschreibung

Die vorliegende Arbeit behandelt schwerpunktmäßig die Geographie der Provinz Sistan, die im Jahre 1873 zwischen Iran und Afghanistan aufgeteilt und in vergleichbaren Publikationen bisher allenfalls im Überblick dargestellt wurde. Der Autor stützt sich auf gedruckte Quellen, eine umfangreiche Sekundärliteratur und eigene Beobachtungen vor Ort (1977). Am Anfang stehen Erörterungen zu Grenzen, Topographie und Klima. Es folgt die Untersuchung der Hauptstadtfrage in vorislamischer und in islamischer Zeit. In weiteren Kapiteln werden Itinerare, sowie Flüsse und Seen behandelt. Dem umfangreichen Ortsregister im Anhang (225 S.), einem wichtigen Teil der Arbeit, gehen Überlegungen zu Siedlungsgeschichte, Wirtschaft, Handel und Landwirtschaft des Raumes sowie eine kurze Darstellung der Rolle Sistans im persischen Nationalepos Sahnama voraus. Zwei Karten aus der englischen Sekundärliteratur des 19. bzw. frühen 20. Jahrhunderts schließen das Werk ab.
EAN: 9783899136777
ISBN: 3899136772
Untertitel: 'Kultur, Recht und Politik in muslimischen Gesellschaften'. 2 Karten.
Verlag: Ergon-Verlag GmbH
Erscheinungsdatum: Juni 2009
Seitenanzahl: 225 Seiten
Format: kartoniert
Es gibt zu diesem Artikel noch keine Bewertungen.Kundenbewertung schreiben