EBOOK

Kurt Gödel


€ 10,99
 
pdf eBook
Sofort lieferbar (Download)
Dezember 2007

Beschreibung

Beschreibung

Time Magazine reihte ihn unter die hundert wichtigsten Personen des zwanzigsten Jahrhunderts. Die Harvard University verlieh ihm das Ehrendoktorat für die Entdeckung "der bedeutsamsten mathematischen Wahrheit des Jahrhunderts". Er gilt allgemein als der größte Logiker seit Aristoteles. Sein Freund Einstein ging, nach eigener Aussage, nur deshalb ans Institut, um Gödel auf dem Heimweg begleiten zu dürfen. Und John von Neumann, einer der Väter des Computers, schrieb: "Gödel ist tatsächlich absolut unersetzlich. Er ist der einzige Mathematiker, von dem ich das zu behaupten wage."
Dieses Buch ist eine leichtverdauliche, einfache und anschauliche Einführung in Gödels Leben und Werk, gedacht für jene, die sich für die menschlichen und kulturellen Aspekte der Wissenschaft interessieren. Ausgangspunkt des Buches waren die Vorbereitungen zu einer Ausstellung über Kurt Gödel aus Anlass seines hundertsten Geburtstags. Eine Ausstellung hat etwas von einem Spaziergang an sich, und gerade das wollen wir bieten: einen Spaziergang mit Gödel. Albert Einstein genoss solche Spaziergänge sehr. Man kann also Gödel genießen.

Inhaltsverzeichnis

Gödels Leben - Gödels Umfeld - Gödels Werk (Hilberts Programm, Cantors Kontinuum, Einsteins Universen, Platos Schatten)

Gödel's Life - Gödel's Surroundings - Gödel's Work (Hilbert's Program, Cantor's Continuum - Einstein's Universes - Plato's Shadow)

Innenansichten

Portrait

Prof. Dr. Karl Sigmund, Universität Wien

Prof. Dr. John Dawson, Penn State University, USA

HR Dr. Kurt Mühlberger, Universitätsarchiv Wien

Die Autoren organisieren auch die Ausstellungen in Wien zum Gödel Jahr.

Leseprobe

Prufungen und Urteile - Trials and Verdicts (S. 26-27)

1929 erhielt Kurt Godel die osterreichische StaatsbiJrgerschaft. Das politische Leben Osterreichs in der Zwischenkriegszeit wurde durch die unerbittliche Gegnerschaft von Christlichsozialen und Sozialisten gepragt. Die Sozialisten besaf^en die Mehrheit im Roten Wien, wo sie ein Aufsehen erregendes Reformprogramm durchfuhrten. Die Christlichsozialen begrijndeten ihr Ubergewicht in den Bundeslandern. Unter dem Bundeskanzler, Pralat Seipel, hatten sie die Wahrung stabilisiert und einen Wirtschaftsaufschwung eingeleitet. Der Freispruch von Angeklagten, die todliche Schiisse auf Demonstranten abgefeuert hatten, fijhrte am 1 5. Juli 1927 zu einem Sturm auf den Justizpalast. Nach dessen blutiger Niederschlagung, die 80 Opfer kostete, hing der Burgerkrieg wie ein Damoklesschwert uber Osterreich.

In 1929, Kurt Godel acquired Austrian nationality Political life in Austria between the two wars was dominated by a fierce struggle between conservatives and socialists. The socialists held the majority in Red Vienna" and were engaged in a costly program of sweeping reforms. The conservatives dominated the Catholic country side. Their chancellor, the prelate Seipel, had stabilised the currency at the price of harsh measures. A jurys verdict led in 1927 to riots during which the Palace of Justice was set on fire. After the bloody suppression, which claimed eighty victims, a civil war seemed imminent.

Während des Studienjahres 1927/28 wohnten die Bruder Godel direkt gegenuber dem Gebaude, das die physikalischen und chemischen Institute und das Mathematische Seminar beherbergte. In den spaten Zwanzigerjahren studierte der Schriftsteiler und spatere Nobelpreistrager Elias Canetti dort Chemie, und der Schriftsteiler Hermann Broch horte dieselben Mathematikvorlesungen wie Kurt Godel. Im Miethaus der Godels befand sich das Cafe Josephinum, das von Studenten sehr frequ
entiert wurde und ein beliebter Treffpunkt fur die Nachsitzungen im Anschluss an wissenschaftliche Vortrage war. Die Mitglieder des Wiener Kreises trafen sich auch oft im Cafe Arkadenhof, im Cafe Reichsrat, im Cafe Central und im Cafe Herrenhof, die alle mit Tabakrauch und hitzigen Debatten erfullt waren.

During the year 1927/28 the Godel brothers lived directly opposite the building that housed the institutes of physics, chemistry and mathematics. In the late twenties, the writer and future Nobel Prize winner Elias Canetti studied chemistry in this building, while the writer Hermann Broch took mathematics courses side by side with Kurt Godel. The ground floor of Godels apartment house was occupied by the cafe Josephinum, which was frequented by students and academics and hosted the post mortem discussions following scientific talks. Other coffee-houses in which the members of the Vienna Circle met were Cafe Arkadenhof, Cafe Reichsrat, Cafe Central and Cafe Herrenhof: they were all filled with tobacco smoke and hot debates.

Pressestimmen

"Die Autoren übertreffen die Erwartungen des Lesers in jeder Hinsicht. Nach dem Betrachten der Fotos und der Lektüre der Briefe und Bildlegenden meint man fast, den grossen Meister persönlich zu kennen."
NZZ - Neue Züricher Zeitung, 07.06.2006

Technik

Dieses eBook wird im PDF-Format geliefert und ist mit einem Adobe DRM-Kopierschutz versehen. Sie können dieses eBook auf vielen gängigen Endgeräten lesen.

Sie können dieses eBook auf vielen gängigen Endgeräten lesen.

Für welche Geräte?
Sie können das eBook auf allen Lesegeräten, in Apps und in Lesesoftware öffnen, die PDF und Adobe DRM unterstützen:

  • tolino Reader
    Öffnen Sie das eBook nach der automatischen Synchronisation auf dem Reader oder übertragen Sie das eBook auf Ihr tolino Gerät mit einer kostenlosen Software wie beispielsweise Adobe Digital Editions.

  • Sony Reader und andere eBook Reader
    Laden Sie das eBook direkt auf dem Reader im eBook.de-Shop herunter oder übertragen Sie das eBook mit der kostenlosen Software Sony READER FOR PC/Mac oder Adobe Digital Editions auf ein Standard-Lesegeräte mit PDF- und Adobe DRM-Unterstützung.

  • Tablets und Smartphones
    Installieren Sie die eBook.de READER App für Android und iOS oder verwenden Sie eine andere Lese-App für PDF-eBooks mit Adobe DRM.

  • PC und Mac
    Lesen Sie das eBook direkt nach dem Herunterladen über "Jetzt lesen" im Browser, oder mit der kostenlosen Lesesoftware Adobe Digital Editions.

Schalten Sie das eBook mit Ihrer persönlichen Adobe ID auf bis zu sechs Geräten gleichzeitig frei.

Bitte beachten Sie: Dieses eBook ist nicht auf Kindle-Geräten lesbar.

Ihr erstes eBook?
Hier erhalten Sie alle Informationen rund um die digitalen Bücher für Neueinsteiger.

EAN: 9783834891891
Untertitel: Das Album - The Album. 2006. Auflage. Dateigröße in MByte: 71.
Verlag: Vieweg+Teubner Verlag
Erscheinungsdatum: Dezember 2007
Seitenanzahl: V223
Format: pdf eBook
Kopierschutz: Adobe DRM
Es gibt zu diesem Artikel noch keine Bewertungen.Kundenbewertung schreiben