EBOOK

Elektronische Partizipation

eBook
€ 24,99
Print-Ausgabe € 67,99
 
pdf eBook
Sofort lieferbar (Download)
November 2007

Beschreibung

Beschreibung

Welche Faktoren beeinflussen die Quantität und Qualität von elektronischen Bürgerbeteiligungsmöglichkeiten? Die Analyse von Frank Kuhn konzentriert sich auf digitale Angebote im Rahmen kommunaler Websites in Baden-Württemberg. Neben den Einstellungen der Entscheidungsträger in den Gemeinden untersucht er mögliche weitere Einflussfaktoren auf das digitale Angebot wie zum Beispiel Strategie oder Kommunengröße. Außerdem geht er der Frage nach, wodurch sich die Einstellungen der kommunalen Eliten zu E-Partizipation erklären lassen.

Inhaltsverzeichnis

Konventionelle E-Partizipation - Unkonventionelle E-Partizipation - Fazit zu konventioneller und unkonventioneller E-Partizipation - Kommunale E-Partizipation - Forschungsdesign - Digitale Partizipationsmöglichkeiten - Einstellungen kommunaler Führungskräfte - Determinanten der Einstellungen zu E-Partizipation - Andere potentielle Einflussfaktoren - Einfluss von Einstellungen und anderen Einflussfaktoren auf die Ausgestaltung digitaler Partizipationsinstrumente

Innenansichten

Portrait

Frank Kuhn, M. A., ist Scientific Secretary bei der European Science Foundation in Strasbourg.

Leseprobe

Keine Leseprobe verfügbar.

Pressestimmen

"[...] erstmals ein Überblick über den bisherigen Erkenntnisstand der E-Partizipation [...]. [...] Zentrales Ergebnis der nachvollziehbaren Untersuchung ist, dass die Existenz einer ausformulierten Internetstrategie sowie die Einstellungen der Verwaltungsspitzen für die Ausgestaltung erfolgreicher E-Partizipation am wichtigsten sind." ZPol - Zeitschrift für Politikwissenschaft, 03/2007

Technik

Dieses eBook wird im PDF-Format geliefert und ist mit einem Adobe DRM-Kopierschutz versehen. Sie können dieses eBook auf vielen gängigen Endgeräten lesen.

Sie können dieses eBook auf vielen gängigen Endgeräten lesen.

Für welche Geräte?
Sie können das eBook auf allen Lesegeräten, in Apps und in Lesesoftware öffnen, die PDF und Adobe DRM unterstützen:

  • tolino Reader
    Öffnen Sie das eBook nach der automatischen Synchronisation auf dem Reader oder übertragen Sie das eBook auf Ihr tolino Gerät mit einer kostenlosen Software wie beispielsweise Adobe Digital Editions.

  • Sony Reader und andere eBook Reader
    Laden Sie das eBook direkt auf dem Reader im eBook.de-Shop herunter oder übertragen Sie das eBook mit der kostenlosen Software Sony READER FOR PC/Mac oder Adobe Digital Editions auf ein Standard-Lesegeräte mit PDF- und Adobe DRM-Unterstützung.

  • Tablets und Smartphones
    Installieren Sie die eBook.de READER App für Android und iOS oder verwenden Sie eine andere Lese-App für PDF-eBooks mit Adobe DRM.

  • PC und Mac
    Lesen Sie das eBook direkt nach dem Herunterladen über "Jetzt lesen" im Browser, oder mit der kostenlosen Lesesoftware Adobe Digital Editions.

Schalten Sie das eBook mit Ihrer persönlichen Adobe ID auf bis zu sechs Geräten gleichzeitig frei.

Bitte beachten Sie: Dieses eBook ist nicht auf Kindle-Geräten lesbar.

Ihr erstes eBook?
Hier erhalten Sie alle Informationen rund um die digitalen Bücher für Neueinsteiger.

EAN: 9783531903798
Untertitel: Digitale Möglichkeiten - Erklärungsfaktoren - Instrumente. 2006. Auflage. Dateigröße in MByte: 1.
Verlag: VS Verlag für Sozialwissenschaften
Erscheinungsdatum: November 2007
Seitenanzahl: 286 Seiten
Format: pdf eBook
Kopierschutz: Adobe DRM
Es gibt zu diesem Artikel noch keine Bewertungen.Kundenbewertung schreiben