EBOOK

Ethnografische Zugänge


€ 16,99
 
pdf eBook
Sofort lieferbar (Download)
Mai 2008

Beschreibung

Beschreibung

Ethnografische und biografische Forschungsmethoden haben in den letzten Jahren im Kontext sozialpädagogischer Arbeit an Bedeutung gewonnen. Neben dem eher 'klassischen' Methodenrepertoire wurden innovative und unkonventionelle methodische Zugänge in der Forschungspraxis operationalisiert. Ergebnisse ethnografischer und biografischer Studien zu pädagogischen Handlungsfeldern und hier insbesondere zur Sozialen Arbeit werden in diesem Sammelband konzentriert vorgestellt.

Inhaltsverzeichnis

Forschung im Kontext von Ethnografie und Biografie - Professions- und organisationsbezogene Studien - AdressatInnen im Blick der Forschung - Methodische und forschungspraktische Fragestellungen

Innenansichten

Portrait

Dr. Peter Cloos ist im Fachbereich für Sozialwesen der Universität Kassel tätig. Prof. Dr. Werner Thole lehrt am Fachbereich für Sozialwesen der Universität Kassel.

Leseprobe

Keine Leseprobe verfügbar.

Pressestimmen

"Der [...] Sammelband bündelt eine Reihe interessanter Forschungsarbeiten, die, wenn sie den Bezug zur Ethnografie herstellen, in ausgeprochen differenter Weise auf Ethnografie als Methode, Erkenntnishaltung oder Feldforschungsstrategie rekurrieren. Damit wird der Band seiner [...] Zielsetzung, nämlich der Sichtbarmachung dieser Vielfalt von 'Ethnografischen Zugängen' entlang der Forschungsarbeiten aus dem Kasseler Universitätszusammenhang, gerecht." FQS - Forum: Qualitative Sozialforschung, Mai 2008
"[...] dem vorliegenden Band kommt das große Verdienst zu, ein breites Spektrum rekonstruktiver Sozialforschung in Feldern der Pädagogik und Sozialen Arbeit zu dokumentieren und vielfältige Anregungen für weitere Zugänge zu liefern." www.socialnet.de, 12.11.2007

Technik

Dieses eBook wird im PDF-Format geliefert und ist mit einem Adobe DRM-Kopierschutz versehen. Sie können dieses eBook auf vielen gängigen Endgeräten lesen.

Sie können dieses eBook auf vielen gängigen Endgeräten lesen.

Für welche Geräte?
Sie können das eBook auf allen Lesegeräten, in Apps und in Lesesoftware öffnen, die PDF und Adobe DRM unterstützen:

  • tolino Reader
    Öffnen Sie das eBook nach der automatischen Synchronisation auf dem Reader oder übertragen Sie das eBook auf Ihr tolino Gerät mit einer kostenlosen Software wie beispielsweise Adobe Digital Editions.

  • Sony Reader und andere eBook Reader
    Laden Sie das eBook direkt auf dem Reader im eBook.de-Shop herunter oder übertragen Sie das eBook mit der kostenlosen Software Sony READER FOR PC/Mac oder Adobe Digital Editions auf ein Standard-Lesegeräte mit PDF- und Adobe DRM-Unterstützung.

  • Tablets und Smartphones
    Installieren Sie die eBook.de READER App für Android und iOS oder verwenden Sie eine andere Lese-App für PDF-eBooks mit Adobe DRM.

  • PC und Mac
    Lesen Sie das eBook direkt nach dem Herunterladen über "Jetzt lesen" im Browser, oder mit der kostenlosen Lesesoftware Adobe Digital Editions.

Schalten Sie das eBook mit Ihrer persönlichen Adobe ID auf bis zu sechs Geräten gleichzeitig frei.

Bitte beachten Sie: Dieses eBook ist nicht auf Kindle-Geräten lesbar.

Ihr erstes eBook?
Hier erhalten Sie alle Informationen rund um die digitalen Bücher für Neueinsteiger.

EAN: 9783531903699
Untertitel: Professions- und adressatInnenbezogene Forschung im Kontext von Pädagogik. 2006. Auflage. Dateigröße in MByte: 1.
Verlag: VS Verlag für Sozialwissenschaften
Erscheinungsdatum: Mai 2008
Seitenanzahl: 260 Seiten
Format: pdf eBook
Kopierschutz: Adobe DRM
Es gibt zu diesem Artikel noch keine Bewertungen.Kundenbewertung schreiben