EBOOK

Behindertenpolitik in der Europäischen Union

eBook
€ 59,95
Print-Ausgabe € 67,99
 
pdf eBook
Sofort lieferbar (Download)

Beschreibung

Beschreibung

Michael Maschke analysiert die Lebenssituation behinderter Menschen empirisch fundiert und stellt den Stand und die aktuellen Entwicklungen nationaler Behindertenpolitiken in Mitgliedstaaten der Europäischen Union dar. Die Studie geht auf die Wechselwirkungen zwischen der Behindertenpolitik der EU und der Nationalstaaten ein. Auf der Basis des Vergleichs der nationalen Politiken und der Gegenüberstellung mit den jeweiligen Lebenslagen behinderter Menschen werden Schlussfolgerungen und Implikationen für die Gestaltung von Behindertenpolitik abgeleitet.

Inhaltsverzeichnis

Lebenssituation behinderter Menschen - Umfang und Struktur der Behindertenpolitik - Zusammenhänge zwischen Behindertenpolitik und Lebenssituation behinderter Menschen - Entwicklung der Behindertenpolitik in der Europäischen Union

Leseprobe

Keine Leseprobe verfügbar.


Pressestimmen

"[...] Michael Maschke [der Autor] [ist] eine ausgezeichnete Beschreibung der Behindertenpolitik in den EU-Staaten gelungen, die bei immenser Materialfülle trotzdem hervorragend zu lesen ist." PVS - Politische Vierteljahresschrift, 4-2009
"Das Buch von Michael Maschke stellt eine interessante Untersuchung der Europäischen Behindertenpolitik dar, die in dieser Form bislang noch nicht vorlag." www.socialnet.de, 24.06.2009
"Maschke leistet mit seiner Arbeit einen wichtigen Beitrag für die Überweindung einer individualisierenden Sicht auf Behinderung als 'persönliches Schicksal' und eine neue Wahrnehmung von Behinderung als soziales Problem. Dabei schärfen seine Analysen und Interpretationen des Bewusstseins für die gesellschaftliche Konstruktion von Behinderung bzw. für die soezifische Verantwortung von Wohlfahrtsstaaten bei der Entstehung und Bewältigung von Behinderung. Für die Weiterentwicklung einer stärker partizipationsorientierten Behindertenpolitik in Europa liefern die vorgenommenen Auswertungen des ECHP sowie der systematische Vergleich der nationalen Behindertenpolitiken und ihrer Wirkungen eine wertvolle Basis." EWR - Erziehungswissenschaftliche Revue, 01/2009

Technik

Dieses eBook wird im PDF-Format geliefert und ist mit einem Wasserzeichen versehen. Sie können dieses eBook auf vielen gängigen Endgeräten lesen.

Sie können dieses eBook auf vielen gängigen Endgeräten lesen.

Für welche Geräte?
Sie können das eBook auf allen Lesegeräten, in Apps und in Lesesoftware öffnen, die PDF unterstützen:

  • tolino Reader
    Öffnen Sie das eBook nach der automatischen Synchronisation auf dem Reader oder übertragen Sie das eBook auf Ihr tolino Gerät mit einer kostenlosen Software wie beispielsweise Adobe Digital Editions.

  • Sony Reader und andere eBook Reader
    Laden Sie das eBook direkt auf dem Reader im eBook.de-Shop herunter oder übertragen Sie es mit der kostenlosen Software Sony READER FOR PC/Mac oder Adobe Digital Editions.

  • Tablets und Smartphones
    Installieren Sie die eBook.de READER App für Android und iOS oder verwenden Sie eine andere Lese-App für PDF-eBooks.

  • PC und Mac
    Lesen Sie das eBook direkt nach dem Herunterladen über "Jetzt lesen" im Browser, oder mit der kostenlosen Lesesoftware Adobe Digital Editions.

Die eBook-Datei wird beim Herunterladen mit einem nicht löschbaren Wasserzeichen individuell markiert, sodass die Ermittlung und rechtliche Verfolgung des ursprünglichen Käufers im Fall einer missbräuchlichen Nutzung der eBook-Datei möglich ist.

Bitte beachten Sie: Dieses eBook ist nicht auf Kindle-Geräten lesbar.

Ihr erstes eBook?
Hier erhalten Sie alle Informationen rund um die digitalen Bücher für Neueinsteiger.

EAN: 9783351908300
Untertitel: Dateigröße in MByte: 2.
Verlag: VS Verlag für Sozialw.
Format: pdf eBook
Kopierschutz: Wasserzeichen
Es gibt zu diesem Artikel noch keine Bewertungen.Kundenbewertung schreiben