EBOOK

Integratives Medienmanagement


€ 74,99
 
pdf eBook
Sofort lieferbar (Download)
Dezember 2007

Beschreibung

Beschreibung

Ein "Nachdenken" Ober die Steuerung von Medienunternehmungen unter Einsat z ganzheitlich angelegter and integrativ wirkender Konzepte zeigt sich in der untern- merischen Praxis als valente Herausforderung, da gegenwartig umfassende Ver- derungen and tiefgreifender Wandel zu bearbeiten and mit adaquaten Antworten z u versehen sind. Der Eindruck vieler FOhrungskrafte gerade in den recht traditionel l gepragten Buch- and Druckbranchen, einem sich verstarkenden "Mahlstrom der V- anderung" unterworfen zu sein, der zunehmend gewachsene and tradierte Struk- ren, Handlungskonzepte and Verhaltensweisen fragmentiert, ist auch in weiteren T- len der Medienwirtschaft verbreitet . Gefordert sind in dieser Situation dann "Macher" , die eine erfolgsbewirkende Umsteuerung Ober operativ angelegte Managementha- lungen herbeifuhren wollen - and an dieser Aufgabe haufig scheitern . Insbesondere die technologische Entwicklung, die aufgrund der speziell internetin- zierten Leistungs- and Produkteexplosion ganz neue Chancenpotenziale eroffnet , aber auch spezifische Handlungs- and Reaktionsmuster einfordert, ist fur die hohe Dynamik and Komplexitat des Managementhandelns in der Medienbranche vera- wortlich zu machen. Viele Medienunternehmungen sehen sich heute nicht nur de n genannten Entwicklungen gegenuber - sie werden vielmehr zu entsprechende n permanenten Anpassungen and zu tiefgreifendem Wandel formlich getrieben .

Inhaltsverzeichnis

Medienunternehmungen als betriebswirtschaftliches Erkenntnisobjekt
Medienbetriebslehre als spezielle BWL: Orientierungsrahmen zur Entwicklung eines integrativen Medienmanagement-Konzeptes
Referenzrahmen zur Entwicklung eines integrativen Managementkonzeptes für Medienbetriebe
Explorative Fallstudien zur Extrahierung von Ansatzpunkten für ein integratives Medienmanagement
Entwicklung eines integratives Medienmanagement-Konzeptes am Beispiel von Print-Unternehmungen
Integratives Medienmanagement auf Basis einer Publisher Value Development Scorecard zur Eruierung systematischer Entwicklungsfähigkeit von Verlagen

Portrait

PD Dr. Bernd Eggers wurde an der Universität Hannover habilitiert. Er ist Geschäftsführer und Inhaber der EGGERS & Partner Strategieberatung und Management Training in Hannover.

Leseprobe

Keine Leseprobe verfügbar.

Technik

Dieses eBook wird im PDF-Format geliefert und ist mit einem Adobe DRM-Kopierschutz versehen. Sie können dieses eBook auf vielen gängigen Endgeräten lesen.

Sie können dieses eBook auf vielen gängigen Endgeräten lesen.

Für welche Geräte?
Sie können das eBook auf allen Lesegeräten, in Apps und in Lesesoftware öffnen, die PDF und Adobe DRM unterstützen:

  • tolino Reader
    Öffnen Sie das eBook nach der automatischen Synchronisation auf dem Reader oder übertragen Sie das eBook auf Ihr tolino Gerät mit einer kostenlosen Software wie beispielsweise Adobe Digital Editions.

  • Sony Reader und andere eBook Reader
    Laden Sie das eBook direkt auf dem Reader im eBook.de-Shop herunter oder übertragen Sie das eBook mit der kostenlosen Software Sony READER FOR PC/Mac oder Adobe Digital Editions auf ein Standard-Lesegeräte mit PDF- und Adobe DRM-Unterstützung.

  • Tablets und Smartphones
    Installieren Sie die eBook.de READER App für Android und iOS oder verwenden Sie eine andere Lese-App für PDF-eBooks mit Adobe DRM.

  • PC und Mac
    Lesen Sie das eBook direkt nach dem Herunterladen über "Jetzt lesen" im Browser, oder mit der kostenlosen Lesesoftware Adobe Digital Editions.

Schalten Sie das eBook mit Ihrer persönlichen Adobe ID auf bis zu sechs Geräten gleichzeitig frei.

Bitte beachten Sie: Dieses eBook ist nicht auf Kindle-Geräten lesbar.

Ihr erstes eBook?
Hier erhalten Sie alle Informationen rund um die digitalen Bücher für Neueinsteiger.

EAN: 9783835093423
Untertitel: Konzepte, Instrumente und Publisher Value Scorecard. 2006. Auflage. eBook. Dateigröße in MByte: 26.
Verlag: Deutscher Universitätsverlag
Erscheinungsdatum: Dezember 2007
Seitenanzahl: xxii391
Format: pdf eBook
Kopierschutz: Adobe DRM
Es gibt zu diesem Artikel noch keine Bewertungen.Kundenbewertung schreiben