EBOOK

... und steigert meine Furcht zum Zorn.


€ 49,00
 
gebunden
Sofort lieferbar
Oktober 2009

Beschreibung

Beschreibung

Dieser Band dokumentiert die Ergebnisse einer internationalen Tagung zu Hermann Stehr, die das Germanistische Institut der Universität Wrocaw vom 25. bis 28. September 2008 in dessen Geburtsort Bystrzyca Kodzka veranstaltete. Ziel diese Colloquiums war eine intensive Auseinandersetzung mit dem Werk und der Rezeption des seinerzeit berühmten und heute weitgehend vergessenen Vertreters des deutschen Naturalismus Hermann Stehr (1864-1940). Galt sein Frühwerk als Inbegriff der literarischen Moderne, so wird heute vor allem das Spätwerk als epigonal und weltanschaulich problematisch angesehen.Der Tagungsband beabsichtigt, die Facetten des Stehrschen Werkes zu erforschen, seine Bedeutung für die regionale Literatur Schlesiens sowie für die deutsche Nationalliteratur festzulegen und seine weltanschaulichen und politischen Positionen im Dritten Reich zu bestimmen. Dabei handelt es sich nicht um eine Würdigung, sondern um eine wissenschaftlich fundierte Erforschung einer in der Germanistik weitgehend ausgeklammerten kulturellen Erscheinung.
EAN: 9783865834003
ISBN: 3865834000
Untertitel: Beiträge zu Leben und Werk von Hermann Stehr (1864 - 1940). 'Schlesische Grenzgaenger'. 1. , Auflage. zahlreiche s/w-Abbildungen.
Verlag: Leipziger Universitätsvlg
Erscheinungsdatum: Oktober 2009
Seitenanzahl: 494 Seiten
Format: gebunden
Es gibt zu diesem Artikel noch keine Bewertungen.Kundenbewertung schreiben