EBOOK

Die Wahrheit über die Zukunft


€ 19,80
 
gebunden
Sofort lieferbar
März 2010

Beschreibung

Beschreibung

Ein kurzer, spitzer Schrei, dann das Rauschen des Wasserhahns. Sosehr sich der Vater der jungen Sara auch bemüht wegzuhören, Saras grausiges Essensritual läßt sich nicht leugnen: Seine Tochter verspeist lebendige Vögel. Nur so, scheint es, bewahrt sie sich einen rosigen Teint und glänzende Augen. Wovor es sie noch bewahrt, kann man erst nach und nach erahnen.Verstörende Momente bilden den Kern von Samanta Schweblins zupackenden Erzählungen. Wo die Grenzen zwischen Realem und Phantastischem verschwinden, taucht der Leser ein in eine aberwitzige Welt, die traumartig überscharf die unsere spiegelt.Keine andere literarische Gattung ist in Argentinien so beliebt und hat eine so lange Tradition wie die der Erzählung. Samanta Schweblin, von der argentinischen Literaturkritik bereits als die beste Erzählerin ihrer Generation gefeiert und mit Cortázar und Bioy Casares verglichen, schafft mit starker Stimme und starken Bildern einen eigenen, wundersamen Erzählkosmos.

Portrait

Samanta Schweblin wurde 1978 in Buenos Aires geboren. Für ihren Erzählungsband Die Wahrheit über die Zukunft erhielt sie 2008 den Premio Casa de las Américas sowie den Juan-Rulfo-Preis, für den soeben in spanischer Sprache erschienenen Band Siete casa vacías erhielt sie den Premio de narrativa breve Rivera del Duero de España. Das Gift ist ihr erster Roman, er erscheint in über zwanzig Ländern. Samanta Schweblin lebt und arbeitet in Berlin.

Pressestimmen

»In unprätentiösen, kurzen Sätzen, die durch die Reduziertheit auch das Schweigen enthalten, legt Schweblin das Grauen frei. Die Wörter entledigen sich langsam ihrer herkömmlichen Bedeutung und werden zu lautmalerischen Platzhaltern der Beklemmung. Losgelöst von den Geschichten hallt das Unbehagen lange nach. Das Buch verrät zu wenig über sich selbst und macht den Leser zum Teilhaber eines Geheimnisses. Die vorliegenden vierzehn Erzählungen sind eine kleine Entdeckung.«
EAN: 9783518421420
ISBN: 3518421425
Untertitel: Erzählungen. Originaltitel: Pájaros en la boca.
Verlag: Suhrkamp Verlag AG
Erscheinungsdatum: März 2010
Seitenanzahl: 129 Seiten
Übersetzer/Sprecher: Übersetzt von Angelica Ammar
Format: gebunden
Es gibt zu diesem Artikel noch keine Bewertungen.Kundenbewertung schreiben