EBOOK

Tiefenpsychologische Bibelexegese


€ 29,90
 
kartoniert
Sofort lieferbar
August 2009

Beschreibung

Beschreibung

In den letzten drei Jahrzehnten des 20. Jahrhunderts entstand innerhalb der Psychoanalyse und der christlichen Theologie eine Bewegung, die sucht, biblischen Texten mit Hilfe tiefenpsychologischer Deutung zu einer neuen realitätsbezogenen Wichtigkeit zu verhelfen. Höhepunkt dieser Psychologisierung des Christentums sind die Bücher des umstrittenen Theologen Eugen Drewermann. Martin von Arndt klärt auf über die Geschichte der psychologischen Bibelexegese und gibt Antwort auf die Fragen: Welche Inhalte transportieren Texte, die die Bibel grundlegend anders deuten wollen? Und wie verändert sich das Christentum selbst in dieser Neudeutung?

Portrait

Martin von Arndt, 1968 als Sohn ungarischer Eltern geboren. Studium der Religionswissenschaft, Literaturwissenschaft und Psychologie, Promotion über Tiefenpsychologische Bibelexegese. Lebt als Schriftsteller und Musiker in der Nähe von Stuttgart. Neben mehreren Bänden erzählende Prosa, Lyrik und Theaterstücken publizierte der Autor mehrere wissenschaftliche Bücher zu literatur- und religionspsychologischen Themen. Im Netz unter: www.vonarndt.de
EAN: 9783828820111
ISBN: 3828820115
Untertitel: Religiöse Neukonstruktion christlicher Religiosität. 1. , Aufl.
Verlag: Tectum Verlag
Erscheinungsdatum: August 2009
Seitenanzahl: 496 Seiten
Format: kartoniert
Es gibt zu diesem Artikel noch keine Bewertungen.Kundenbewertung schreiben