EBOOK

Umrisse


€ 19,80
 
geheftet
Sofort lieferbar
Juni 2010

Beschreibung

Beschreibung

In kurzen Notizen, teils vermischt, teils geordnet, sind hier Eindrucke und Wahrnehmungen zusammengefast, wie das Leben sie jedermann bietet:Facetten aus dem äußeren und inneren Dasein, in Gegenwart und Geschichte, aus Gesellschaft, Kunst und Kultur, Sprache, Denken und Glauben. Von Brunellesci und dem Dom in Florenz, von Bach und dem Kontrapunkt, vom Duden, dem Fremdwort und die Rechtschreibreform bis zum Vers und zur Übersetzung, von Erziehung, den Sitten, dem Aberglauben bis zum politisch Korrekten.Vorgeführt wir das in wechselnder Form, einem Kaleidoskop aus Aphorismen, Zitaten, Momentaufnahmen, Erinnerungen, Reflexionen oder Briefen nach dem Muster von Montesquieus Lettres persanes. Wie die Form wechseln die Perspektiven. Neben die sachliche Feststellung tritt der persönliche Kommentar. Da bleibt nicht aus, das manches verschärft und zugespitzt wird. Das gehört zum Gattungsprofil solcher Aufzeichnungen, die nicht auf allgemeine Billigung zielen, sondern vor allem zur Stellungnahme herausfordern.

Portrait

Alfred Behrmann, Professor der Neueren Deutschen Philologie an der Freien Universität Berlin, veröffentlichte neben philologischen Schriften Übersetzungen aus dem Englischen (A. Behn, Henry Fielding 1973), Dialoge (Was ist Stil? 1992), aphoristische Prosa (Streiflichter 2001, Fluchtpunkte 2005). Essays (Wörterwelten 2002) und Gedichte (Volterra 2003).
EAN: 9783826043024
ISBN: 3826043022
Untertitel: Kleine Zeichnungen nach der moralischen Natur. GEH.
Verlag: Königshausen & Neumann
Erscheinungsdatum: Juni 2010
Seitenanzahl: 160 Seiten
Format: geheftet
Es gibt zu diesem Artikel noch keine Bewertungen.Kundenbewertung schreiben